Unterabschnitts- und KHD Übung in Angelbach

Am Samstag, den 21. Oktober 2017, nahmen wir mit dem TLFA 3000, dem LFA und 15 Mann an der Unterabschnitts- und KHD Übung in Angelbach teil.


Übungsannahme war ein Brand eines Wohnhauses, sowie des angrenzenden Waldes im Ortsteil Osang. Angesichts der exponierten Lage des Brandobjektes und des Löschwassermangels wurde neben den Feuerwehren Angelbach, Bad Großpertholz, Karlstift, Watzmanns und Harmanschlag auch der 3. Zug der 5. KHD-Bereitschaft angefordert.

Aufgrund der Entfernung von ca. 2 Kilometer zwischen Brandobjekt und Wasserentnahmestelle wurde einerseits ein Pendelverkehr mit den Tanklöschfahrzeugen errichtet und andererseits eine Relaisleitung von der Lainsitz aufgebaut.

TLFA 3000 wurde mit der Brandbekämpfung des Waldes bzw. des Wohnhauses beauftragt und diente als "Pufferfahrzeug" am Einsatzort. LFA baute gemeinsam mit den anderen Feuerwehren die Relaisleitung auf.

22729116_2003431246592227_8018090057760971960_n22552353_2003431233258895_3820791534244652523_n22552731_2003431256592226_753954450335487866_n22555069_2003431219925563_4358749777478798582_n

Sie sind hier: Übungen 2017 Unterabschnitts- und KHD Übung in Angelbach