Atemschutzübung II

Am 25.11.2016 wurde um 19:00 Uhr eine Atemschutzübung in Harmanschlag durchgeführt.

 

Übungsannahme war ein Wohnhausbrand mit mehreren vermissten Personen, wobei eine Person unter einem Holzbalken eingeklemmt wurde. Zusammen mit den Feuerwehren St. Martin und Langfeld wurden die vermissten Personen gerettet, wobei auch Hebekissen zum Einsatz kamen. Weiters wurden noch Schadstoffbehälter aus dem Gebäude geborgen und in Sicherheit gebracht.

Insgesamt wurden 7 Atemschutztrupps benötigt um die Personen zu retten und die Schadstoffe zu bergen. Eine Übungsnachbesprechung wurde im Anschluss durchgeführt, bei der auch Erfahrungen ausgetauscht wurden.

Wir bedanken uns bei allen Übungsteilnehmern.


img_5443img_5427img_5450img_5437img_5432img_5444img_5433img_5446img_5439img_5431img_5449img_5453img_5454img_5435

Sie sind hier: Übungen 2016 Atemschutzübung II