Gesamtübung

Am Mittwoch, den 26. 10. 2016, fand eine Gesamtübung in St. Martin statt.


Übungsbeginn war um 17:00 Uhr und die Übungsannahme war eine Rauchentwicklung in einem Waldstück (Alarmstufe B2) in der Nähe des Badeteiches St. Martin. Wir nahmen mit TLF 1500 und LFA und 13 Mann an der Übung teil.

Die Aufgabe von TLF Harmanschlag war die Brandbekämpfung mit einem C-Rohr durchzuführen. Da nach kurzer Zeit roter und grüner Rauch sichtbar war, wurde vom Einsatzleiter angeordnet, dass alle Löscharbeiten nur mit schwerem Atemschutz durchgeführt werden. LFA Harmanschlag baute gemeinsam mit KLFA Langfeld eine Versorgungsleitung für RLFA St. Martin und TLF Harmanschlag vom Badeteich auf.

Anschließend wurde eine kurze Übungsnachbesprechung im FF Haus St. Martin durchgeführt.

Wir bedanken uns bei der FF St. Martin für die Einladung zu dieser interessanten Übung.

dsc_0075dsc_0072dsc_0005dsc_0083dsc_0081dsc_0037dsc_0076dsc_0044dsc_0078dsc_0029dsc_0089dsc_0095dsc_0018dsc_0010dsc_0038dsc_0004dsc_0025dsc_0017dsc_0057dsc_0011dsc_0002dsc_0012dsc_0007dsc_0079dsc_0019

Sie sind hier: Übungen 2016 Gesamtübung